Rosary2007's Weblog

Words from GOD – Words to GOD

Archiv für Basic Law for the Federal Republic of Germany

Voll-Abstimmung- Qual der Wahl oder Chance in der Krise?- von AchBishop Uwe AE.Rosenkranz

Basic Law for The Federal Republic of Germany ...

Basic Law for The Federal Republic of Germany 1949, facsimile of the official signatures. (Photo credit: Wikipedia)

 Voll-Abstimmung-

Qual der Wahl oder

Chance in der Krise?-

Eine subjektive Betrachtung der populistischen Stimmung in Deutschland und Europa.

Wir denken und handeln GLOBAL- siehe Video.

Fast alle digitalen Medien unterliegen der potentiellen Kontrolle.

Ist es also zuviel verlangt, einen der Grundgesamtheit der Stimmung ALLER Deutschen entsprechenden AKKORD aufzunehmen und durchzuführen??

Also, ist es machbar, eine Vollabstimmung der Meinung des VOLKS-KÖRPERS zu formulieren und als Chance in der Krise als Entscheidungs-Maßstab für Regierungsbildung und Machtausübung zu begreifen und entscheiden zu lassen?? –

In bislang muslimisch-regierten Diktaturen (Ägypten, Indien, auch Pakistan), in denen quasi die Scharia herrschte, sind solche Umwälzungen derzeit erkennbar- warum also sollte das nicht auch in den nicht-Scharia aber doch Fremd-Bestimmten europäischen Staaten machbar sein?

Das Volk als Souverän entscheidet durch Wahlen und Abstimmungen….

So steht es im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. So war es vorgesehen von den Vätern des Grundgesetzes.

Wie steht es jedoch mit Ausländern, die in Deutschland wohnen / bzw arbeiten?

Wie sieht es aus mit den 16-Jährigen, die durchaus auch schon mit-entscheiden können?

Wie sind Sammel-Briefwahlen aus Altersheimen zu bewerten, die auch Alzheimer- Patienten mit (meist CDU-Kreuzchen) fast ungefragt wählen lassen?

Wie ist die Bürgervertretung zu bewerten, wenn ein einziger Bundes-Staat (Bayern)

sich das alleinige Recht herausnimmt, als Provinz-CSU gleichzeitig als Bundes-CDU mitgezählt zu werden?

Wie ist es mit dem Volkswillen der etwa 30 % der Bevölkerung, die sich durch die Parteien nicht mehr vertreten sehen und deshalb nicht zur Wahl gehen?

Darf ein gesunder VOLKSKÖRPER solche UNGLEICHGEWICHTE, die sich durch Verschiebung der ehemals als demokratisch geltenden Prinzipienergeben, dulden?

Ausserdem: in welcher Form wird dem Rechnung getragen, daß in EUROPA mittlerweile- nicht durch demokratische Wahlen und Abstimmungen eingesetzte Hoch-Kommisare herrschen?

Wie ist es also möglich, da Deutschland laut MALTA- Verträgen immer noch offiziell keinen Friedensvertrag hat, immer noch ein besetztes Land ist, es Freie und Unabhängige Wahlen sein sollen (wie im Grundgesetz und der Original A-Priori PRÄAMBEL gefordert) ?

Alles dies steht nicht in der öffentlichen Diskussion, sondern wird totgeschwiegen.

Der €URO hat D bisher weit mehr als eine halbe Billion gekostet über den Währungsfond- und es werden noch mehr, ohne daß demokratischer Volkswille darüber entscheidet.

Damit ist es uns Deutschen nicht möglich, Wohlstand zu sichern, denn ein Großteil des Volksvermögens wurde bereits verzockt.

HOMOSEXUELLENEHEN wurden von der noch amtierenden Regierung aus CDU/CSU und FDP sogar im Beamtenrecht und bei den Pensionsansprüchen als Unrecht festgeschrieben.

Das ist eine Perversion der Schöpfung ohne Vorbild in intakten menschlichen Kulturen mit der Familie als Basis der Fortpflanzung und Erziehung.

Es wurden unter der Schwarz-Gelben Regierung direkt neben dem Reichstag auf der Fischer-Insel in Berlin der sogenannte Pergamon-Tempel und -Altar ausgebaut und für heidnische zeremonielle Zwecke geweiht. Der Pergamon-Tempel wird in der Offenbarung der Bibel als THRONSITZ SATANS bezeichnet. Es war eines der Prestige-Projekte des NAZI-HITLER-REGIMES. In dieser Tradition, als auch in der Rechts- und Gesetzesnachfolge steht diese bisherige deutsche Regierung.

In meiner PHILOSOPHIE für den keltischen Kulturkreis , die meine Theologie mit dem GOTTESBEWEIS ergänzt, greife ich sowohl Vor-Römische Rechtssprechung als auch demokratische Formen der Entscheidungsfindung auf.

Meiner Ansicht nach wird es heute nicht mehr so weitergehen, da ein friedliches Miteinander der Gesellschaft nicht mehr erkennbar ist.

Stattdessen wird offenbar, daß durch Gefängnis-Großbauten und der weltweit größten Anzahl an in Hochsicherheits-trakten von Psychiatrischen Einrichtunge internierten Bürgern auch die Menschen- und NATURRECHTE dieser Gesellschaft eingepfercht sind.Das haben wir einer sog. Christl.Liberalen Koalition zu verdanken.

Einen Ausweg, der ohne blutige Rebellionen und Revolutionen in einem de facto und de jure von den USA diktierten Europa auskommt, sehe ich nur in einer ALTERNATIVE:

EIN PARADIGMENWECHSEL muss her.

In obiger Darstellung habe ich einmal ein Diagramm erstellt, die den durch Medien-Konsortien erzwungenen sog. „Meinungsumfragen“ einmal ein Stimmungsbild entgegensetzt.

In diesem von mir als intuitiv erahntem VOLKSWILLEN abgebildeten ENTSCHEIDUNGS-Motiv setze ich folgendes voraus:

ALLE mündigen Bürger über 15 Jahren werden eine individuelle Abstimmung-Antwort geben.

Sammel-Briefwahlen in Altersheimen etc. die in Grunde Wahlbetrug sind, werden nicht gewertet.

Ausländer, die in Deutschland leben und/oder arbeiten, geben auch Ihre Meinung wieder. Die zwar nicht offen eingestandene DISKRIMINIERUNG von Juden, Roma und Sinti, sowie Verfolgter des Nazi-Regimes (wie Intellektuelle und Priester) muss aufhören, deshalb sollten diese Stimmen mit einem besonderen Schwergewicht bewertet werden.

Deutsche, die im Ausland leben/und oder arbeiten werden behandelt wie Inländer.

Bundeswehrangehörige geben ihre Meinung nicht kollektiv über ihre Kommandanten weiter, sondern in geheimer Abstimmung.

Extratouren des Freistaates Bayern zu Lasten aller anderen Bundesländer werden nicht mehr geduldet.

DAMIT ergibt sich ein völlig anderes Verhältnis des deutschen VOLKSWILLENS:

Einer Minderheit von etwa 1/3 Rechtsparteien stehen veränderungswillige 2/3 demokratisch legitimierende STIMMEN gegenüber.

Um dem Rechung zu tragen, sollten der in Europa weitverbreiteten Kultur der THINGS und der Rechtsauffassung der CANA entsprechende Ratsversammlungen abgehalten werden.

Dabei ist dem auf die bisher bestehenden politischen Parteien entfallende WAHLMÄNNER- Verhältnis gemäß obigem Diagramm zu entsprechen.

Ombutsmänner sollen- ohne an Hochkommisare oder Weisungen von militärisch Verbündeten oder Deutschland immer noch besetzt haltenden Mächten gebunden oder von ihnen auch nur beeinflußt werden zu können- an diesen öffentlichen Ratsversammlungen teilnehmen.

Die JURISPRUDENZ, die sich immer noch in der Willkür der Rechtsauffassung des überholten Römischen Reiches bewegt, wird ihrer IMMUNITÄT entkleidet.

Dafür wird das Dekret „In eigener Sache“ des VATIKANS- seit 1. September 2013 in Kraft- eingesetzt, damit das christlich-jüdische Erbe in Europa wiederhergestellt und erhalten wird. Dies wird auch in den Europäischen Staaten obligatorisch als Prä-Ambel ratifiziert.

Das heisst im Klartext, dass der Rechtsweg (wie bei jeder Lotterie der bisherigen €-Zocker ) ausgeschlossen ist.

Mit der Zwei-Drittel-Mehrheit der Wahl- und Ombutsmänner (und – Frauen) können Rechtsbeugungen des aus der NaziZeit stammenden alten ZeitGeistes unwirksam gemacht und das gottgegebene Menschenrecht erneuert werden.

Führungskräfte in allen Teilen der Gesellschaft werden entsprechend diesem Proporz abgesetzt, bzw. neu ernannt, bisherige „Pfründe“ und Vetternwirtsachaft wird aufgedeckt.Wie bei der PERESTROIKA in der ehem. UDSSR wird Korruption und Monopolie- Spiel von Syndikaten aufgebrochen und endgültig beendet.

ENERGIE-VERSORGUNG, ökologische Landwirtschaft und gerechte Mindestlöhne (gemäß biblischem Prinzip- „Arbeiter im Weinberg“) werden verankert.

Familien werden wieder zur Keimzelle einer genetischen Erneuerung (wobei die morbide, degenartive Bevölkerungspyramide auch durch Zuzug ausländischer Menschen umgestaltet wird).

DAMIT wird auch der EID: Schaden von Deutschland abzuwenden, wieder mit Geist und Sinn gefüllt.

KONZEPT: September 2013

ArchBishop Uwe AE.Rosenkranz


Werbeanzeigen

Patent Verbraucherschutz- ROSARY HARMONY von Uwe Rosenkranz

English: A wheat kernel and its nutritional va...

English: A wheat kernel and its nutritional value. Data sources Illustration and composition of wheat kernel is based on (and simplified from) Berghoff (1998), cited by muehlenchemie, as well as other sources on the internet. Nutritional value: Endosperm Germ Bran Berghoff W, 1998. Längsschnitt durch ein Getreidekorn. aid infodienst Verbraucherschutz Ernährung, Bonn. Français : Un grain de blé et sa valeur nutritionelle. . (Photo credit: Wikipedia)

Wie kann ein patentierter Verbraucherschutz

Mit einem landmanagement System helfen,

Flutschäden zu beseitigen und weiteren vorzubeugen?

  1. Gesellschaftliche Relevanz:

Wenn wir betrachten, welche Schäden die sog. Jahrhunderthochwasser in Deutschland und Mittleuropa in 2002 und jetzt aktuell in 2013 haben, kommen wir nicht umhin einen A-Priori– Ansatz für den Ausblick in die Zukunft vorzunehmen.

Der statistisch gesicherte Rückblick reicht auch den Rückversicherern und Analysten nicht mehr aus.

Mit 8 Milliarden € Flutopferhilfe und 3,5 Milliarden Versicherungssumme werden nur ein kleiner Teil der wirklich gesamtgesellschaftlich entstandenen Kosten abgedeckt.

Es stellt sich die Frage, war das vorhersehbar und welche Massnahmen können ergriffen werden.

Zu der ersten Frage gibt es ein sehr deutliches: JA!

Als ich 1972 nach Abi und Banklehre mich auf einen Studienplatz bewarb,

machte ich mich vorher kundig, wo und wie in den nächsten Jahrzehnten Ingenieurswissen notwendig sein würde.

Im Recklinghauser Amt für Ökologie, Landwirtschaft und Forsten wurde der Schutz vor Hochwasser

Und die Rekultivierung der Flusslandschaften als wesentlich eingestuft.

Es gab zwar schon Konzepte, jedoch verschwanden die alle in den SCHUBLADEN der Regierungsstellen und Landschaftsverbänden.

Aus die zweite Frage, welche Massnahmen ergriffen werden können, habe ich an der Uni Bonn Lösungen entwickelt, die jetzt- nach 20 Jahren patentiert wurden.

Es handelt sich hier um die Hügelbeetkultur.

  1. Nachhaltige Tragfähigkeit unter Last

Seit 2004 bin ich selbstständig mit diesem landmanagement system in Anlagen und Anbau ROSARY

In 2009 stellte ich diese Kultur vor in INDIEN, als durch Beben der Staudamm am River Chrischna bei Hyderabad brach und sich kurz nacheinander Flussaufwärts des Deltas zwei Tsunami-Wellen vom Golf von Bengalen in die Millionenstadt TENALI ergossen. Es entstand ein See von der zehnfachen Größe des Bodensees.

Die gesellschaftliche Akzeptanz war gegeben, es sind HEARINGS nach den Richtlinien des UN Klima Sekretariats vorgenommen worden.

Allein für die Umsetzung fehlten die Mittel.

Anders ist das beim diesjährigen Hochwasser in D. Eine Fläche von 750 km² war überflutet, das entspricht der Fläche des Stadtstaates HAMBURG.

DIE Wassermenge, die dabei über´s Land schwemmte, entspricht dem Volumen des Bodensees.


In der strategischen Ausrichtung der Hügelbeetkultur sind Reliktböden untersucht worden, wie z.B. in Norddeutschland, in Fluss- und Meeresufernähe.

Es fanden sich nachhaltig tragfähige und sehr lebendeige Böden, mit 5 Meter und mehr mächtigen Humushorizonten. Diese Böden sind äusserst ertragreich und weisen eine sehr hohe Wasserrückhaltekapazität auf. Diese Böden entstanden durch Gemeinschaftsarbeit auf Dorfangern. Hierhin wurden nach Überflutungen der Schlamm, die Grassoden und auch Torf übereinandergeschichtet.

Die Hügelbeetkultur
greift nun diese Schichtungen von Boden, organischem Material auf

Und optimiert sie für den Anbau von Feldgemüse, Früchten, Ziergehölzen und Bäumen.

Von 1987 bis 1992 sind damit an der Uni Bonn und an der ALANUS Hochschule für bildende Künste und soziale Umgestaltung umfangreiche Forschungen durchgeführt worden.

Als Projektleiter von 7 Diplomarbeiten aus dem organischen Landbauund Mikrobiologie, sowie 5 Doktorarbeiten aus der Ernährungswissenschaft, danach eine weitere Dissertation in der Agrarwissenschaft, erhielt ich massgeblichen Einfluss auf die Auschreibung der Öko-Richtlinien für das BIOSIEGEL .

Diese wurden 1992 an die Eu-Kommission eingereicht und in 2000 als Durchführungsverordnung an alle neuen EU-Länder weitergegeben.

Das BIOSIEGEL ist also 2000 europaweit etabliert und in 2010 durch die IFOAM und ihre Nachfolgeorganisation weltweit zum ECO-SIEGEL
geworden.

Daran erkennen wir die unter Last tragfähige gesellschaftliche Relevanz.

Zahlen belegen, daß die Belibtheit der Biosiegel Produkte und Dienstleistungen stetig wächst.

Die ÖKOBAROMETER-Studie die neuerdings im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums durchgeführt wurde, belegt das.

Zu den mit 16 häufiger nachgefragten Lebensmitteln gehören vor allem Frischprodukte wie Obst, Gemüse und Kartoffeln, neben Brot, Eiern, Milchprodukten.

  1. Wissenschaftliche Grundlagen des Patents

Zu den o.a. wissenschaftlichen Arbeiten kamen auch weitere eigene Studien. Ich verknüpfte die wissenschaftlichen Themen mit der wissenschafts-Philosophie, der Religion und der neueren chinesischen Physik. Dabei sind wichtige Erkenntnisse und Weisheiten sichtbar geworden.

In der Apologetik gelang der sogenannte GOTTESBEWEIS .

Damit nutzte ich u.a. die Ergebnisse meiner Diplomarbeit aus der BIOSIEGELFORSCHUNG und kam zu der Schlussfolgerung, dass GOTT eingewirkt hat.

Mit Herrn Dr. Georg Gati übersetzte ich sein Buch „VOM TAO ZUR BIBEL“
(AMAZON, Johannis-Verlag). Dr. Gati schrieb dafür das Vorwort zu meinem Ebook

„Ich sah einen neuen Himmel und eine Neue Erde“ , das zunächst auch unter dem Titel
ROSENKRANZ-TEMPLEROFFENBARUNG
erschien.

Mit Prof Dr. Zhang, den ich auf einem Symposium des Professorenforums traf, wurde der Zusammenhang zum JIN-JANG
der traditionellen chinesischen Medizin und zu seiner patenmtierten Erfindung
des KOHÄRENZ-MESSERS
deutlich. Diese physikalischen Reizstromsender und – Empfänger messen die Kohärenz lebendiger Systeme, indem sie 200 kleine Elektroden- ähnlich wie die Nadeln der chinesischen Medizin- anlegen und die im Milli-Ampere-Bereich zurückkommenden Elektrischen Impulse messen und darstellen.

Die Zustände „CHAOS“ = Rot, HARMONIE = grün, STARRE,TOD = schwarz sind auf meiner Dreieckspyramide im Display ablesbar. Mit diesem Gerät (SAM 1-3) sind Spitzensportler in deutschen Trainigscentern jahrelang erfolgreich getestet worden.

Mit Hilfe dieser neuen Sonden, ist es auch möglich an Pflanzen solche HARMONY (KOHÄRENZ)– Messungen durchzuführen.

Das Jin-JANG
Schema des IGING wird dadurch abgebildet, dass das ringförmige
HÜGELBEET einen Kreisrunden Teich umschliesst.

Die Exposition zur Sonne der Vegetation und des gesamten Mikro-Ökosystems ist somit digital in Jin-Jang Zustände zerlegbar.

Die Pflanzenmorphologie, die zunächst in reiner Nord-Süd-Exposition erfasst wurde, bekommt nunmehr eine feinere Quualitätsabstufung.

Reife-Kriterien und bio-physikalische Parameter in Boden, Pflanze und Ernte-Produkt erhalten jetzt einen KORÄRENZ- FAKTOR.

Über das PATENT „HÜGELBEET MIT TEICH“ hinaus wird hiermit der ästetische Aspekt der Hügelbeetkultur
als kulturtragendes Element und inter-kulturelles Kommunikationsmittel eingesetzt.

Philosophisch kulturtragende Bedeutung

Da im keltischen Kulturkreis die Reliktböden, als auch die Hügelbeetkultur seit Jahrhunderten und Jahrtausenden bekannt sind, wird mit der erfindungsgemäßen Optimierung ein kulturfördernder und –übergreifender Beitrag geleistet.

In Bezug zu den zu bewältigenden Aufgaben (siehe oben) in aktuellen Flutkatastrophen, gilt es, diese Patente flächendeckend zu verwerten. Damit ist die kulturtragende Bedeutung auch in Geldeswert ( Tranche etwa 12 Milliarden €) zu messen. Der philosophische Wert läßt sich nicht so leicht beziffern. Die Nachhaltigkeit der Kulturmassnahmen mit 20 Jahren (auch Laufzeit des PATENTS) gibt der HÜGELBEETKULTUR zumindest für die RE-KULTIVIERUNG eine große Bedeutung.

In meinen essays ERIC EMUNAH stelle ich in historischem Kontext die philosophische Bedeutung der CANA heraus (um das Jahr 1000-1100 n.C. im Königreich Dänemarch und HITABU (Schleswig)). Das regelte besonders Erbschaften, Schadensregulierung und Schatznahme, Steuern und staatliche Ausgaben, sowie eben die Landwirtschaft.

  1. Inter-religiöser Exkurs

In den der Global University, Springfield, Missouri, USA vorgelegten Arbeiten zu Bibel, Theologie und Religionserziehung kam der Mission und den Cross-cultural communications eine besondere Bedeutung zu.

Daraufhin gründete ich- nach meiner Inkardination 2009 im Orden zum Allerheiligsten ROSENKRANZ ( Portland, OREGON, USA) als Reverend, zunächst in TENALI, ANDHRA PRADESH, INDIEN nach der großen Flutkatastrophe (s.o.) eine Denomination, die sich ROSARY MINISTRIES INTERNATIONAL- INDIA nennt. Es handelt sich dabei um einen social-charity club mit 120 Gemeinden und etwa 6.000 Mitgliedern. Dort bin ich seit der INAUGURATION als Bishop Überseher. In 2012 wurden die Heiligen Sakramente- wie z.B. die Stiftung von Ehen als Privileg anerkannt. Damit bin ich auch akkreditiert beim neu gegründeten Verband All India Independant Christian DIOCESE . Als ArchBishop mit Gastrecht (embedded) berate und lehre ich damit etwa 7.720 Gemeinden Kirchen und sociale communities über den ganzen Sub-Kontinent INDIEN.

Dabei kommen sowohl die landmanagement Systeme des ROSARY RIDGEBED ROUNDABOUT zum Einsatz, als auch auf Klimaschutzprojekten basierende Lehreinheiten, wie der drängenden Armut einiger Leiter etwas entgegenzustellen ist.Propserity und Peace- also Frieden und Wohlstand werden sowohl mit dem christlichen KULTUS der MARIEN- VEREHRUNG (wie sie durch das ROSENKRANZGEBET meines ORDENS repräsentiert wird) als auch mit der traditionell hinduistischen Hausgöttin der LAKSHMI verbunden. Damit ist die Akzeptanz der ROSENKRANZ- HÜGELBEETKULTUR sehr stark erklärt. (siehe auch kein ebaook und die weiterführenden essays in Mission und cross-cultural communications auf meinem Blog http://BishopRosary.org).

Wirtschaftlicher Nutzen

Zunächst einmal ist hier der privatwirtschaftliche Nutzen erfassbar.

Mit den Gründungsplattformen in Venture-Cup SCIENCE4LIFE, dem RKW und dem Steinbeis-Institut sind hierfür EVALUIERUNGEN des Businessplans vorgenommen worden.

Die Return-Rate (also die Zeit, in der investiertes Kapital wieder zurückfliesst) ist mit 1,7 Jahren beziffert.

Also amortisiert sich die Hügelbeetkultur mit Teich sehr schnell.

Da Direkthilfen in H.v. 8 Milliarden € bereitgestellt werden, ist ein zusätzlicher Anreiz gegeben, um schnelle Mittelrücklüsse zu erzielen. Darüberhinaus besteht auch noch die Möglichkeit, sich vom Dachwasser-Anteil
in der Rechnung der kommunalen Entsorgungsbetriebe befreien zu lassen.Da das Dachwaase von der Regenrinne in den Teich und auf das Beet verrieselt wird, kommt es nicht in die Kanalisation. Das steigert den wirtschaftlichen Nutzen. Der eigentliche GaLaBau-Nutzen hängt von der vielfältigen Kultur- und Fruchtfolge ab (hohe BioDiversität). In mehrjährigen Vergleichsversuchen ergaben sich Ertragssteigerungen um mehr als 100 % und ein Mehrwert durch höhere Qualität
(Referenzsystem des BioSiegels) und Kohärenz. Verbesserter Wasserkreislauf, Ernbeuerbare Energien und Bewässerungstechnik maximieren den Deckungsbeitrag.

Die Lizenzgebühren für das Patent rechnen sich dabei über die lange Nutzungsdauer.

Der Gesamtgesellschaftliche Nutzen ist erst aufgrund des 2002-er Hochwassers geschätzt worden.

Für das gesamte Projekt wird ein Budget von 3,5 Millionen € veranschlagt. Ein Reinertrag von 10 Millionen über die Laufzeit ist angestrebt.

Der Risk-Value –Quotient ist extrem positiv zu bewerten. Er liegt bei einem Return nach 1,7 Jahren und niedrigem Investitionsrisiko, da der Vertrieb der Patentlizenzen und die Verwertung der Lizenzgebühren zentral und automatisiert, somit kostengünstig zu bewerkstelligen sind.

Die langen Investitionszeiten, die hohe Manpower und die 20 Jährige Laufzeit der Patentrechte ergeben einen optimalen VALUE- und Thesaurierungswert.

Bei Low risk und high value gehört die ROSARY RIDGEBED ROUNDABOUT
Hügelbeetkultur
mit Teich zum AAA- Bonitierungs-Cluster.

Als Ausblick kann gesagt werden, dass der spätere Einsatz als Klimaschutzprojekt mit Erzeugung von CO²- Zertifikaten eine weiteres, besonderes Szenario ergibt, mit ausserordentlich günstiger Prognose bei hohen lukrativen Fund-Raising Optionen.

Mit den mir eigenen Privilegien und destinctiven Rechten als Patenteigner, ArchBishop, Argraringenieur und selbstständiger Unternehmer sind meine persönli9chen Eignungen und Fäfigkeiten, als auch das Know How mit einem Erkenntnisvorsprung von 20 Jahren (Science4Life Venture Cup) für zukünftigen Mehrwert überaus günstig einzuschätzen.

%d Bloggern gefällt das: